Forschung

Projekte der Stiftung


Die Gustav Klimt | Wien 1900-Privatstiftung (Klimt-Foundation) widmet sich derzeit vorrangig der Erforschung und Dokumentation der in die Stiftung eingebrachten Kunstwerke. Vor diesem Hintergrund werden in den kommenden Jahren unter anderem folgende Projekte und Publikationen umgesetzt:

• Erforschung der Herkunftsgeschichte der in die Stiftung eingebrachten Kunstwerke

• Publikation der bisher unbekannten Korrespondenz zwischen Gustav Klimt und Maria Ucicka
   (Edition Klimt-Research)

• Publikation des von Georg Klimt verfassten Buches über das Leben der Familie Klimt
   (Edition Klimt-Research)

• Publikation zur gesamten ursprünglichen Klimt-Sammlung von Gustav Ucicky
   (Edition Klimt-Research)

• Timeline 1890-1918: Konzeption und Umsetzung einer Online-Datenbank zum Netzwerk „Wien 1900“